Hochzeit in der Feinschmeckerei I Dj Lüneburg

Es gibt Gegenden in die man als Dj und speziell Hochzeitsdj lieber fährt, als in andere. Das hängt, wie vieles im Leben, von den Erfahrungen ab, die man dort gemacht hat. Im Fall von Lüneburg und Umgebung habe ich bisher nur positive machen dürfen. So fahre ich als Dj Lüneburg immer gern dorthin. Abseits der normalen Autobahnen nutze ich dafür meist die Landstrassen durch die Altmark und das Wendland und bin genauso schnell in der Lüneburger Heide, wie auf der anderen, vorgeschlagenen Strecke.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburgNach der Hochzeit in Lüneburg wollte ich auch gleich in der Gegend übernachten, denn ich war am nächsten Tag als Dj Bremen, ebenfalls zu einer Hochzeitsfeier gebucht. Dafür hatte ich über ein Webportal nach Zimmern gesucht und war schließlich im nahen Adendorf, fündig geworden. Meine Wahl sollte sich aber als nicht so toll herausstellen. Ganz davon abgesehen, das die Check out – Zeiten von Hotels immer früher angesetzt werden, hatten sie in diesem Etablisment noch nichts von Trittschalldämmung gehört. Aber das ist in diesem Fall wirklich eine andere Baustelle.

Vorspiel

Jedenfalls checkte ich vorher im Adendorfer Hotel ein und fuhr dann die paar Kilometer bis zur Feinschmeckerei in Lüneburg. Die Feinschmeckerei ist ein Catering-Unternehmen, welches ursprünglich in Scharnebeck beheimatet war und inzwischen in der Horst-Nickel-Strasse beheimatet ist. Neben dem Catering in der Region Hamburg, bietet es unter der Woche einen Mittagstisch an. Die schmucken Räumlichkeiten wiederum werden gern für private Feiern, wie Geburtstage, Firmenevents und eben Hochzeitsfeiern vermietet. Interessanterweise hatte ich bei einem Auftrag als Hochzeitsfotograf in Celle einen Lüneburger unter den Gästen, der die Feinschmeckerei kennt. Er erzählte mir, das die Gebäude, in denen sich die Feinschmeckerei befindet, früher zu einer Kaserne gehörten und nun eben zivilen Zwecken dienen.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg

An der Lüneburger Location angekommen, musste ich für den Aufbau meines Dj-Equipment eine kleine Treppe überwinden. Ein Kinderspiel im Gegensatz zu den Hürden, die man als mobiler Hochzeitsdj gern sonst so in den Weg gestellt bekommt. Da störte es mich auch nicht weiter, dass, als ich fertig war, eine Servicemitarbeiterin meinte, sie hätten auch einen Fahrstuhl. Licht und Ton baute ich gegenüber den bereits schmuck eingedeckten Tafeln auf. Dann stellte ich ein wenig Hintergrund-Musik an und konnte mich ein bisschen der Fotografie widmen. Als Hochzeitsfotograf Lüneburg nutze ich jede Gelegenheit, um Hochzeitsfotos zu machen. Leider hatte ich auf der Hochzeit in der Feinschmeckerei nicht ganz so viel Zeit, da die Gäste bereits eher, als gedacht, eintrafen.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg

Die Hochzeit in der Feinschmeckerei beginnt

Das Brautpaar hatte die kirchliche Trauung zu 14.30 Uhr  angesetzt und wollte danach Bilder mit dem Lüneburger Hochzeitsfotograf machen. Die Gruppenfotos waren ebenfalls zu diesem Zeitpunkt geplant. Wettertechnisch hatten die beiden richtig Glück, es war wunderbar warm und es herrschten bessere Bedingungen als an manchem Sommertag der vergangenen Hochzeitssaison. Nachdem die Bilder im Kasten waren, sollte eine Hochzeitskutsche Braut und Bräutigam zur Lüneburger Hochezeitslocation bringen. Diese Kutsche, so erfuhr ich später, war aus Soltau nach Lüneburg gekommen. Das Angebot war einfach besser gewesen. Der Zeitplan der Kutschfahrt sah vor, das die frischgetrauten Eheleute gemeinsam mit den Hochzeitsgästen zu 17.30 Uhr eintreffen würden. Die meisten Gäste waren jedoch schon 17 Uhr anwesend und orientierten sich im Lüneburger Veranstaltungsort.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg

Zur verabredeten Zeit trafen Braut und Bräutigam mitsamt der Kutsche ein und wurden von den Gästen empfangen. Dann war die Feinschmeckerei Dreh- und Angelpunkt der Lüneburger Hochzeitsfeier. Der Bräutigam sprach, nachdem sich alle Gäste platziert hatten, ein paar Begrüßungsworte und dann wurde schon die Hochzeitssuppe serviert.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg

Der Service hatte mich gebeten, dazu einen Suppenmarsch zu spielen. Die Tradition hat man heute nur noch selten, aber sie ist mir bekannt und ich lege in der Regel dazu den “Zillertaler Hochzeitsmarsch” auf. Wie es gute Sitte ist, wurde dazu kräftig mitgeklascht, während die Suppenterrinen zu den jeweiligen Tafeln getragen wurden.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg - buffet

Nach der Suppe wurde ohne Umstände das Buffet mit allerlei Leckereien freigegeben. Es befand sich in einem Nebenraum und hielt geschmacklich, was es optisch versprach. Als Hochzeitsdj oder Hochzeitsfotograf könnte man bestimmt auch gut als Restaurantkritiker arbeiten. So viele Küchen konnte ich schon testen, schließlich ist man immer eingeladen. Die “Feinschmeckerei” gehört mit zu den Guten, was meine bescheidene Meinung angeht.

Die Party der Hochzeit in der Feinschmeckerei

Nach dem Essen war der Übergang zur Party relativ nahtlos. Ich bat, nachdem das Licht gedimmt war, die Gäste zur Tanzfläche. Diese war vorher noch etwas vergrößert worden, indem ein paar der Tische abgebaut worden waren. Nun folgte das Brautpaar und wurde mit Applaus begrüßt. Für den Ehrentanz der Lüneburger Hochzeit war “If you don´t know me by now” ausgesucht worden. Ein Klassiker aus den 80er von Simply Red, zum dem sich ein Langsamer Walzer tanzen lässt. Die beiden meisterten die Sache sehr gut und nachdem sie geendet hatten, brandete Beifall auf.  Idealerweise konnte ich gleich darauf die Tanzfläche freigeben und das es kein ganz junges Publikum war, funktionierte “Dancing Queen” von ABBA hervorragend, um die Leute auf die Tanzfläche zu ziehen. Auf der blieben sie auch größtenteils, denn es wurde bis auf ein, zwei Ausnahmen durchgetanzt, was ich gar nicht so erwartet hatte. Größtenteils waren es Discofox-Nummer der 80er und Schlager, die gut ankamen. Ein paar aktuelle Sachen waren auch gefragt und hin und wieder ein paar 90er wie Dr. Alban oder Culture Beat dazwischen.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg

Eigentlich sollte es zwei Spiele geben, aber davon wurde nur eines umgesetzt. Das zweite wurde einfach weggelassen, weil so gut getanzt wurde. Durchgeführt wurde das Spiel “Im Leben des kleine Bräutigams”, ein relativ bekanntes Spiel, was immer wieder gut ankommt, weil es witzige Szenen produziert. Zum Beispiel wenn die Braut ihrem Mann blind die Zähne putzen oder ihn füttern muss.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg

Nach dem Spiel wurde ohne Probleme weitergetanzt, bis gegen 0.00 Uhr die Torte präsentiert wurde. Braut und Bräutigam schnitten die Hochzeitstorte gemeinsam an und teilten sich ganz klassisch das erste Stück. Nach einer kurzen Pause, in der auch die Gäste ein Stück Torte und andere Speisen vom Mitternachtsbuffet aßen, kam der Brautstrauß-Wurf. Eine neue Braut wurde gefunden und bekam einen Tanz mit ihrem zukünftigen Ehemann. Dafür wünschten sie sich “Sex on fire” von den Kings of Leon. Danach kamen auch die anderen Gäste wieder auf den Dancefloor und es wurde noch munter weitergetanzt, bis am frühen Morgen auch die Hochzeit in der “Feinschmeckerei” Lüneburg ein Ende fand.

hochzeit in der feinschmeckerei - dj lüneburg

Ich baute danach mein Dj-Zeug ab und fuhr gen Hotel. Am nächsten wartete ja die Hochzeit bei Bremen auf mich. Vorher war ich aber noch auf einem Stadtfest in Lüneburg unterwegs und machte ein bisschen Streetfotografie.

Ich freue mich schon auf meinen nächsten Auftrag als Dj in Lüneburg oder Hochzeitsfotograf in der Lüneburger Heide

Herzlichst

Dj Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.