Hochzeitsfeier in Thüringen – Dj Gotha

Ich bin in diesem Jahr schon wieder viel herum gekommen. Neben den Brautpaar – Besuchen vor den Hochzeiten, natürlich auch zu und bei den Hochzeitsfeiern selbst. So war ich bereits als DJ in Hildesheim, Osnabrück, Hannover und auf einer Hochzeit in Wolfsburg aktiv und in Sachsen-Anhalt einmal ganz oben (nördlich) und einmal ganz unten im Landkreis Wittenberg.

Nun war ich in Thüringen, genau in Gotha -Boxberg in der Rennbahn – Gaststätte als DJ Gotha gebucht und will an dieser Stelle darüber bloggen.

Vorbereitung für die Hochzeitsfeier in Thüringen

Die Nacht vor der Hochzeit war extrem kurz, denn ich war erst gegen 6 Uhr von einer anderen Veranstaltung in Niedersachsen nach Hause gekommen. Gegen 13 Uhr war schon die Weiterfahrt geplant, wenn ich dem Routenplaner vertrauen wollte und das tat ich. Kaffee gekocht, frisch gemacht, den gewaschenen Anzug aus der Reinigung geholt und auf ging die wilde Fahrt. “Wild” nur in sofern, das kaum Autobahn – Passagen anstanden und es also durch viele Ortschaften ging. Rasen ist mit der Licht – und Ton – Anlage ja sowieso nicht drin ;).

So kam ich über Egeln, Aschersleben, Sangerhausen, an Sömmerda vorbei und Erfurt rechts liegen lassend an der Gothaer Rennbahn an. Diese präsentierte sich mit prachtvollen, aber schon etwas in die Jahre gekommenen Gebäuden, einer riesigen Zuschauertribüne und dem ganzen Drum und Dran einer Pferderennbahn. Rechts davon fand ich die Gothaer Rennbahn – Gaststätte mit großzügigem Biergarten und einem schönen Saal, in dem, denke ich, bis zu 100 Personen feiern können. Der Saal ist ringsum von Fenstern umsäumt, die auch den Blick auf das Geläuf gestatteten.

Hochzeitsfotografie

Ich konnte, glücklicherweise, relativ nah am Gebäude parken und machte mich, nachdem ich das Equipment reingetragen hatte, daran, die Boxen in Stellung zu hieven und Licht und Ton zu verkabeln. 17 Uhr war ich damit durch und erwartete zusammen mit bereits eingetroffenen Hochzeitsgästen das junge Brautpaar, welches mit dem Hochzeitsfotograf aus Leipzig für die Hochzeits-Fotos unterwegs war.

Als die frischgebackenen Eheleute eintrafen, setzte ein munteres Bildermachen ein, der Leipziger Hochzeitsfotograf hatte, genau wie ich, einen Bilderrahmen dabei und die Gäste der Feier wurden beim Eintreffen durch selbigen fotografiert. Meinereiner tat es ihm gleich und begann ebenfalls damit, Fotos zu machen. Diese wollte ich dann später, gegen Mitternacht zur Hochzeitstorte, zeigen.

Als alle Gäste eingetroffen waren, versammelten sie sich vor der Rennbahn – Tribüne und bildeten ein großes Herz aus Menschen, an dessen Spitze sich das Brautpaar positionierte. Ein schönes Motiv für das Gruppenbild, welches der Hochzeitsfotograf Leipzig nun ablichtete.

Essenszeit auf der Hochzeitsfeier in Thüringen

Anschließend begab sich die Gesellschaft in die Hochzeitslokalität und nahm die Plätze ein. Die Mutter des Bräutigams hielt eine Rede, die Suppe wurde serviert und dann das Buffet freigegeben, in dessen Mittelpunkt ein riesiger Wok mit Fleischspezialitäten vom Rind und Schwein stand. Es war ein wirklich leckerer Schmaus, zu dem der Hochzeitsfotograf und meine Wenigkeit ebenfalls angeladen waren. Wir durften sogar am Familientisch Platz nehmen. Überhaupt wurden wir beide sehr nett einbezogen.

Nachdem es dann das Dessert gegeben hatte und das Service – Personal die Rollläden geschlossen hatte (draußen war es noch zu hell, um die richtige Atmosphäre zu schaffen) bat ich die Frischvermählten auf die bunt beleuchtete Tanzfläche. Das Thüringer Publikum bat ich darum, einen großen Kreis um selbige zu bilden – was es auch tat. Dann erklang der Wunschtitel des Paares: Madsen “Laß die Liebe regiern”. Danach war die Tanzfläche schnell erobert und Discofox der 80er hielt sie auch gut gefüllt.

Partytime auf der Thüringer Hochzeit

Die erste Spieleinlage folgte anschließend. Hierbei übergaben die Trauzeugen und Freunde ihr Geschenk in Form einer Kiste an das Brautpaar. Dann wurden Anweisungen vorlesen, was mit der Kiste bzw. dem Kästchen zu geschehen hatte. So wanderte das Objekt der Begierde quer durch den Raum. Vom Mann mit der wenigsten “Haarpracht” zur Frau mit dem schönsten Kleid (also wieder zur Braut zurück) zum Mann mit der größten Nase und so weiter. Schließlich durfte die Kiste von den beiden Brautleuten geöffnet werden. Es kam ein großer Eisklumpen zum Vorschein, in dem ein Schlüssel verborgen war. Passend dazu wurde eine riesige Truhe hereingetragen und dem Brautpaar erklärt, das es nun irgendwie den Schlüssel zu befreien habe. Unter den Anfeuerungsrufen der Gäste gelang das den Beiden sehr schnell. Die Truhe wurde geöffnet und das schön verpackte Geldgeschenk der Freunde kam zum Vorschein. Die Freude des Brautpaares war nicht zu übersehen.

Musikalisches

Dann wurde wieder getanzt, während neben mir bereits die Musiker einer kleinen Familienband ihre Instrumente aufbauten. Die 2. Tanzrunde klang mit einem Wunschlied des Brautpaares, Hurts “Blood, Tears & Gold” aus. Dann traten die Musiker ins Rampenlicht. Auf Bass, Gitarre, Keyboard und Saxofon wurde unter anderem eine auf die Hochzeit umgedichtete Version von The White Stripes “Sevennation Army”, “House of the rising sun” von den Animals und “Moonlight Shadow” von Mike Oldfield, sowie eine selbstkomponiertes Lied zum besten gegeben. Der Applaus war so groß, das die 4 Musiker noch eine Zugabe spielten.

Nachdem dann die Oma des Bräutigams eine Rede gehalten hatte, war wieder der Dancefloor im Mittelpunkt des Geschehens. Bis die Torte angeschnitten wurde, ging es rund. Meine reichlich geschossenen Fotos der Hochzeitsfeier in Thüringen zeigte ich währenddessen auf der Leinwand. Nachdem anschließend der Brautstrauß geworfen und beim 2. Versuch auch gefangen wurde, stand einer langen Tanznacht (mit Spontan – Stuhldancing) zu aktuellen Hits und vielen 90er – Nummern nichts mehr im Wege.

Ich war, mit reichlich positiver Energie geladen, gegen 8 Uhr wieder zurück und freue mich schon jetzt auf die nächste Hochzeitsfeier in Thüringen, die ich entweder als Hochzeitsfotograf oder Wedding-Dj begleiten darf.

Herzlichst

Ihr Hochzeits DJ

Sebastian

10 Gedanken zu „Hochzeitsfeier in Thüringen – Dj Gotha

  1. Ein interessanter Blogeintrag Sebastian.
    Ich finde es schon erstaunlich das Du in der Saison noch die Zeit findest so ausgiebig über Deine Tätigkeit als Hochzeits-DJ zu berichten.

    Vor der Wende war ich jedes Jahr im Sommer in Gotha um meine Schwester zu besuchen.Die umliegenden Thüringer Städte wie Weimar, Eisenach, Jena und Erfurt wurden dann
    ebenfalls erkundet.

    Das Pfingstwochenende waren wir auch wieder unterwegs.
    Unser “Rügen-Hochzeit-Sparpaket 2011” verkauft sich auch auf der Insel Usedom sehr gut.
    (DJ, Videofilmer und Fotograf aus einer Hand buchen)

    So war unser Team “Hochzeit Concierge Fischer Spezial”
    (Hochzeits-DJ Team in Mecklenburg-Vorpommern, auf Rügen und Usedom,Greifswald, Stralsund, Rostock und Neubrandenburg)
    meine Frau Silvia als Hochzeitsfotografin und ich als Hochzeitsvideofilmer 14 Stunden im Einsatz.
    Standesamt Wolgast,Silvia machte Fotos von der Trauung und ich nahm das Geschehen mit dem HD Camcorder auf.

    Anschließend Fotoshooting mit den Gästen, wir hatten unseren Bilderrahmen auch im Einsatz.

    Traditionelle Einlagen hatten die Gäste auch vorbereitet wie:
    Herz ausschneiden und Übergabe einer Kiste.
    Die Schlüssel für die Schlösser an der Kiste wurden verteilt und mussten durch das Brautpaar ausfindig gemacht werden.
    Gemeinsam sorgten wir mit unserer Musik für ausgelassene
    Stimmung auf der Tanzfläche.

    Einige Ausschnitte werden bald im Netz zu sehen sein.

    Sebastian, wir wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und immer zufriedene Gäste.

    Sonnige Grüße von der Ostseeküste von Silvia und Karl-Heinz Fischer

  2. Hallo Ihr Beiden,

    danke für Euren Beitrag und freut mich, dass Ihr auch aktiv und unterwegs in Sachen Hochzeit seid.

    Zum Thema ausgiebig, bin ich der Meinung, wenn man schöne Dinge erlebt, sollte man sich die Zeit nehmen und darüber schreiben (oder neu: bloggen ;))

    Viele Grüße an die Ostsee,
    freue mich auch schon auf Rügen im August

    Hochzeits DJ Sebastian
    http://www.dj-hochzeit-buchen.de

  3. wow solche Beiträge lese ich gerne, ich find es ja schon sagenhaft, das du dir die Zeit dafür nimmst, alles auszuformulieren und uns daran teilhaben lässt. Hut ab 🙂

    Alles Gute weiterhin

  4. Als mobiler HochzeitsDJ aus Thueringen bin ich sehr viel auf Hochzeiten, Polterabend und anderen Events in Thüringen, Sachsen und SachsenAnhalt unterwegs.
    Ich kann bestätigen, das man viele nette Leute als mobilerDJ kennen lernt. Vor allem auf Hochzeiten. So schön diese sind, für eine Hochzeit bzw. Hochzeitsparty ist der Aufwand hinsichtlich des Technikaufbaus etwas höher – aber man macht es gern.
    Egal ob Du als Hochzeits-DJ in Jena, Erfurt, Weimar oder Eisenach spielst, herzlich willkommen in Thüringen – auch in der Zukunft.

    Prima, das es Dir, Sebastian, in Thüringen gefällt und Du ne tolle Party hattest.

    DJ Bernd

  5. Hallo Bernd,

    schön das Du meinen Beitrag aus 2011 gefunden hast.
    Mittlerweile war ich bereits wieder sehr oft in ganz Thüringen unterwegs und habe Hochzeiten, Polterabende und Silberhochzeiten in Jena, Weimar, Eisenach, dem Eichsfeld und in vielen kleineren Ortschaften begleitet. Es hat jedes Mal auf´s Neue großen Spaß gemacht.

    Na dann auch Dir viele schöne Partys,

    Viele Grüße

    Dj Sebastian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.