Hochzeit auf dem Rittergut Voldagsen

Am vergangenen Wochenende war ich Teil einer absolut großartigen Hochzeitsfeier auf dem Rittergut Voldagsen im Landkreis Hameln-Pyrmont. Großartig deshalb, weil hier alles bis ins letzte Detail stimmte. Angefangen bei einem lieben Brautpaar, über die tolle Location, die freundlichen, umsichtigen Dienstleister von Hochzeitsfotograf und Servicekraft bis hin zur Dekoration und Papeterie der Hochzeitsfeier. Großartig aber auch, weil selbst anfänglich widrige Umstände ins Positive verkehrt wurden.

rittergut voldagsen

Das Brautpaar aus Wolfsburg hatte sich eine Menge einfallen lassen, weder Kosten noch Mühen gescheut und doch genau die richtige Balance gefunden, ohne dass es zu viel wurde. Die Gefahr, das die Hochzeitsgäste von Angeboten nahezu erschlagen werden, besteht schließlich durchaus, gerade wenn man es zu gut meint. Die Hochzeit auf dem Rittergut Voldagsen war einfach rundum stimmig.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Die Hochzeitsfeier beginnt

Los ging es am Nachmittag mit einer Freien Trauung im Park des Rittergutes. Ich hatte am Vortag als Hochzeitsfotograf Wolfsburg eine Feier begleitet, war aber an diesem Tag als Dj Hameln für die Musik engagiert. Braut und Bräutigam hatten wieder den Fotograf engagiert, der auch schon ihre standesamtliche Trauung 3 Jahre zuvor bildlich festgehalten hatte. Dieser war zusammen mit einem Second Shooter aus der Nähe von Bonn angereist. Der Second Shooter (also 2. Fotograf) war für seine Frau eingesprungen, mit der er sonst zusammen fotografiert, die sich aber aktuell in anderen Umständen befindet. Beide Fotografen waren sehr sympathisch und wir tauschten uns im Laufe des Tages immer wieder über Hochzeitsfotografie aus.

Ökumenische Trauung im Park

Es war eine ökumenische Trauung, die durch 2 Pfarrer vollzogen wurde, einem evangelischen und einem katholischen, der übrigens aus Madagaskar stammt. Dort hatte das Brautpaar ein Jahr gelebt hatte, wie ich im Vorgespräch in Wolfsburg erfahren hatte. Oft zeichne ich als Dj bei solchen Traungen auch für die Musik verantwortlich. Das wra an diesem Tag aber nicht der Fall. Lediglich mein Anlage samt der 2 Funk-Mikrofone wurde benötigt. Diese baute ich unter den Bäumen auf und schloss auch das E-Piano an, denn Schwester und Bruder des Bräutigams waren mit der musikalischen Untermalung beauftragt. Gerade als ich mit dem Aufbau abgeschlossen hatte, hallte ein Donnerschlag vom nahen Weserbergland herüber. Ich machte mir leichte Sorgen, ob es nicht doch regnen könnte. Als Dj Magdeburg hatte ich so etwas schon mal bei einer Freien Trauung erlebt. Die Wetterprognose sah auch bis einen Tag vor der Hochzeit gar nicht gut aus. Doch als ich aus Wolfsburg losfuhr, schien die Sonne. Unterwegs regnete es zwar vereinzelt, aber über dem Rittergut Voldagsen war, zwischen großen, weißen Wolken, blauer Himmel auszumachen. Nun hat das in diesem Sommer leider nichts zu bedeuten. Aber um es vorweg zu nehmen, die Trauung und die gesamte Hochzeit wurden, bis auf ein paar vereinzelte Tropfen, nicht vom Regen gestört.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Die Trauung war sehr schön. Als die Braut zum ersten Lied auf der Terrasse des Rittergutes erschien, bekam ich auch eine Gänsehaut. Die beiden Pastoren ergänzten sich gut und, was ich persönlich immer sehr mag, der Humor kam auch nicht zu kurz. Mehrere Gesangseinlagen gaben der Zeremonie den festlichen Rahmen und waren sehr schön vorgetragen.

Der Nachmittag der Hochzeit auf dem Rittergut Voldagsen

Nachdem die beiden das Ja-Wort erneuert und in den Ehegelübden sehr persönliche Worte gefunden hatten, begaben sie sich gemeinsam mit der Gästeschar ein paar Meter weiter, wo das Kuchenbuffet und die Hochzeitstorte aufgebaut war. Hier nahmen Sie dann die Gratulationen Ihrer Lieben entgegen. Anschließend wurde die, übrigens laktosefreie, Hochzeitstorte im Naked Cake – Stil, angeschnitten. Jeder der wollte, bekamen nun ein leckeres Stückchen davon. Außerdem gab es noch weiteren Kuchen und passend dazu, Kaffee. Eine Candybar mit allerlei Naschereien war ebenfalls aufgebaut.

gold fink foodtruck

Besonders toll fand ich, wie wahrscheinlich alle Gäste, den Waffelwagen im Vintagestyle. Er wurde von zwei netten Leute aus Gifhorn betreut, die ihn liebevoll auf “Gold Fink” – Foodtruck getauft haben. Eine hübsche Wortkombination aus den Vornamen der beiden. Der Name hat die charmante Nebenwirkung, das seine Initialen “GF”mit der Abkürzung für Gifhorn übereinstimmen. Es gab verschiedene Waffelsorten, die frisch zubereitet wurden. Ich entschied mich für die Banane-Schoko-Variante, die äußerst gut mundete.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Zwischenzeitlich hatte ich meine Akku Box aufgebaut, die während des Kaffeetrinkens für angenehme Hintergrundbestrahlung sorgen sollte. Mein sonstiges Dj-Equipment baute ich zunächst wieder ab, um es im Saal für die Feier zu installieren. Zum Glück waren die Wege nicht weit. Da sich das Brautpaar auch eine indirekte Beleuchtung vorgestellt hatte, kam mein Ambiente Light zu Ehren. Ich stimmte es auf die Deko-Farben ab.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Während ich aufbaute, traf auch die 3-Mann-Band aus Hannover ein. Wobei der Begriff “Mann” nicht ganz richtig ist, denn sie bestand aus einer Sängerin, einem Kontrabaß- und einem ePiano-Spieler. Die Combo hieß “Ellingtones” und sollte das Essen musikalisch untermalen. Wie der Name schon vermuten lässt, spielten sie Swing- und Jazz-Standards, aber auch Coverversionen, so zum Beispiel von Prince (“Kiss”) in diesem Stil. Wie mir der Bandleader später verriet, musizierten sie in dieser Formation zum ersten Mal zusammen. Das war aber nicht ansatzweise zu merken, hier waren echte Profis am Werk.

Hochzeitsfotografie

Apropos Profis, solche waren natürlich auch die Bonner Hochzeitsfotografen, die mit den Brautleuten auf dem Gelände des Rittergut Voldagsen unterwegs waren. Hier boten sich zahlreiche Möglichkeiten, zum Beispiel die Wanderwege durch den Park, die dicht von Bäumen umschlossen waren, welche nur wenig Sonnenlicht durchließen. Dieses warme Licht warfen die beiden mit Hilfe eines Reflektors auf das Paar zurück. Ich beobachte immer gern andere Hochzeitsfotografen bei der Arbeit, das inpiriert und lässt einen andere Ansätze erkennen.

Während dessen die Hochzeitfotos geschossen wurden, konnten sich die Gäste auf dem Anwesen bewegen oder sich vom Schnellzeichner Jurij aus Hannover karikieren lassen. Die fertigen Bilder wurden an einer Wäschleine angehangen, damit sie jeder bestaunen konnte. Etwas ähnliches hatte ich als Hochzeitsfotograf auf Schloss Garvensburg im Raum Kassel erlebt. Damals wie heute kam das sehr gut an.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Der Abend der Hochzeit auf dem Rittergut

Zu 19 Uhr wechselte die Hochzeitsgesellschaft aus dem Park in den schmucken Saal des Rittergutes. Der Saal war toll und nicht zu aufdringlich dekoriert, die Ambiente Beleuchtung ergänzte das perfekt. Besonderer Blickfang war eine Eigenproduktion des Bräutigams, der beruflich Innendesign anfertigt. Vier große, beleuchtete Buchstaben, die das Wort “Love” ergaben, standen am Rand der Tanzfläche und sollten diese später anstrahlen.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Kurz darauf wurde das Buffet eröffet, welches von einem externen Caterer angeliefert und im Nebenraum des Saales aufgebaut worden war. Hier konnte sich jeder nach Herzenslust bedienen, während die Band Musik machte. In den Spielpausen war ich für den passenden Sound gefragt und ich führte das musikalische Konzept der Band fort, nachdem ich mich über ihre Playlist informiert hatte, damit nichts doppelt gespielt wird.

ellingtones auf hochzeit

Der “Gold Fink” – Waffelwagen war nun aus dem Park auf den Hof des Rittergutes gefahren. Dort verwandelte er sich, passend zum Abend, in einen Whiskywagen, der Bourbon, irische und schottische Sorten sowie Gin anbot. Außerdem führte er auch Zigarren aus der Dominikanischen Republik.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Zwischendurch hielten Braut und Bräutigam, sowie der Brautvater eine Rede vor den Gästen, die aus den USA, Südkorea und China angereist waren. Nach dem Essen, es war schon kurz nach 22 Uhr, wurden alle Gäste nochmals in den Park gebeten, denn dort gab es ein großes Feuerwerk zu bestaunen. Am Nachmittag hatte man beobachten können, wie die Feuerwerke dafür bestimmt 2 Stunden aufgebaut hatten.

Während die Hochzeitsgesellschaft die Show genießen konnte, bauten die “Ellingtones” in Windeseile ihr Equipment ab, was heutzutage wirklich schnell geht. Dafür kam an die Stelle, wo vorher die Musiker standen, meine Videoleinwand. Das Brautpaar hatte einen Film zusammengeschnitten, in dem nochmals die Hochzeit von vor 3 Jahren zu sehen war. Da konnte ich dann auch ein paar Bilder des Hochzeitsfotografen sehen, die sehr gelungen waren. 2014 hatten die beiden ihre Gäste gebeten, jeweils eine Videobotschaft einzusprechen. In dieser sollten sie sagen, was das Hochzeitspaar inzwischen so gemacht habe könne und was eventuell in der Zwischenzeit so alles geschehen ist. Das war sehr witzig anzusehen. Die beiden Brautleute hatten damals schon ihre zweite, diesmal kirchliche Hochzeitsfeier geplant.

Partytime auf dem Rittergut

Da die Videoleinwand einmal stand, wurde sie gleich noch für ein Spiel genutzt, welches sich Braut und Bräutigam gewünscht hatten. Auf der Leinwand erschien die Beschreibung von Personen, die etwas gemeinsam haben. Was dies war, musste das Brautpaar erraten. Das war gar nicht so einfach, gelang aber mit ein wenig Hilfestellung ganz gut.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Jetzt waren alle Programmpunkte absolviert und die Tanzfläche rückte in den Mittelpunkt der Hochzeit auf dem Rittergut. Endlich konnte ich mich meiner eigentlichen Aufgabe als Hochzeitsdj Hameln widmen, denn der Eröffnungstanz stand bevor. Hierfür hatte das Brautpaar ein paar Tanzstunden bei einer Freundin genommen. Das zahlte sich aus, wie man sehen konnte. Lied des Tanzes war übrigens eine gekürzte Version von Jan Delays “Ein Leben lang” und sie tanzten eine einstudierte Choreografie dazu.

hochzeit auf dem rittergut voldagsen

Dann konnte ich die Tanzfläche freigeben und es wurde zu ein paar internationalen Klassikern munter losgelegt. Ich konnte eine ziemlich bunte Mischung aus Charts, 90ern (die am besten ankamen) und Oldies spielen und für die kleine Gästeanzahl und den langen Tag, wurde ziemlich viel getanzt. Bei den Gäste aus den Staaten kam R´n´B sehr gut an. Die Gäste wechselten immer wieder zwischen Tanzfläche und Fotobox hin und her, die ich noch gar nicht erwähnt habe.

Es war eine wirklich tolle Hochzeit auf dem Rittergut Voldagsen und ich freue mich bereits jetzt auf meinen nächsten Einsatz als Dj Hameln oder Hochzeitsfotograf in der Region

Herzlichst

Sebastian